Unser Bild vom Kind

Jedes Kind ist etwas Besonderes.

Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind.

Manche fliegen höher als andere, doch alle fliegen so gut wie sie können.

Warum vergleichen wir sie miteinander?

Jeder ist anders, Jeder ist etwas Besonderes.

Jeder ist wunderbar und einzigartig.

(Verfasser unbekannt)

Bindung und Beziehung

Aus der aktuellen Bildungsforschung wissen wir heute, dass eine sichere emotionale Bindung die wichtigste Basis für jede Art von Lernprozessen ist. Darum verstehen wir uns als Entwicklungsbegleiter, die jedes Kind in seinem Entwicklungs- und Bildungsprozess individuell begleiten. Nur ein zufriedenes Kind, das sich wohl fühlt und gerne in den Kindergarten kommt, kann mit Freude und Neugierde lernen und sich mit der Welt auseinandersetzen. Wichtig dafür sind liebevolle, zuverlässige und respektvolle pädagogische Fachkräfte als Bezugspersonen, zu denen das Kind eine vertrauensvolle Bindung aufbauen kann.

Unsere pädagogische Ausrichtung

  • Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz, dabei stehen die Themen der Kinder im Mittelpunkt.
  • In unserer täglichen Arbeit vermitteln wir christliche Werte wie Dankbarkeit und Hilfsbereitschaft.
  • Unsere Beziehung zu den Kindern ist auf einer partnerschaftlichen Ebene aufgebaut (Partizipation).
  • Unsere praktische und pädagogische Arbeit richtet sich nach den Grundsätzen des niedersächsischen Orientierungsplanes.
  • Wir arbeiten nach dem gruppenbezogenen Konzept .

 

 

Bildungsarbeit

Wir übernehmen für die Zeit des Tagesstättenbesuchs die Verantwortung für Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder in folgenden Lernbereichen:

  1. Emotionale und soziale Kompetenzen
  2. Kognitive Fähigkeiten
  3. Sprache und Sprechen
  4. Mathematisches und naturwissenschaftliches Grundverständnis
  5. Bewegung und Gesundheit
  6. Ästhetische Bildung
  7. Natur und Lebenswelt
  8. Ethische und religiöse Fragen / Grunderfahrungen menschlicher Existenz

 

 

 

Angebote

Angebote im Laufe des Tages können sein:

  • Kreativangebote
  • Bewegungserziehung
  • Sinneswahrnehmungen
  • Spracherziehung
  • Experimente
  • Umwelt- und Naturerfahrungen (Waldtage / Ausflüge)
  • Gesundheitserziehung
  • Religiöse Erziehung   (Gottesdienste / Feste / Feiern)
  • Werkpädagogische Erziehung
  • Mathematische Erziehung
  • Musikalische Erziehung
  • Hauswirtschaftliche Erziehung

 

 

Integration

Integration bedeutet für uns:

  • Kinder mit ihren eigenen Voraussetzungen und individuellen Fähigkeiten wichtig und ernst nehmen.
  • Gemeinsame Betreuung, Förderung und Bildung von Kindern mit und ohne Behinderung.
  • Im Vordergrund stehen die potentiellen Möglichkeiten und Kompetenzen der Kinder -  nicht ihre Defizite.
  • Alle Kinder sollen sich bei uns wohl und geborgen fühlen.
  • In unserer Ganztagsintegrations- gruppe arbeiten drei Erzieherinnen und eine Heilpädagogin.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte St. Raphael